Beiträge

Weiterbildungslehrgang barrierefreies Bauen in den Medien

design for all Vorstandsmitglied und Lehrgangsleiter Peter Spitaler im Gespräch mit der TGA Chefredakteurin Barbara Fürst-Jaklitsch. Sie reden über die Inhalte des Lehrgangs, aktuelle Entwicklungen und warum so eine Weiterbildung wirklich etwas bringt. Hier gibt’s den Artikel aus der aktuellen Ausgabe zum nachlesen: „Barrierefrei durchs Leben“

Kursfolder 2021: Zertifiziert*r Experte*in für barrierefreie Gebäude und Umgebungen

Webinarreihe rund um’s Bad

Die Webinarreihe erarbeitet fünf Themengebiete rund um’s Bad. Die Webinarreihe befasst sich aufbauend mit den Themen Barrierefreiheit, Nutzungsqualität, nutzerzentrierte Gestaltung und Umsetzung in der Praxis im Bad und Sanitärbereich. Basis ist die ÖNorm B1600.

Bild: Cathrine Stuckhard
  • Webinar 1: Allgemeine Einführung und Basiswissen zu Sinne und Wahrnehmung
  • Webinar 2: Nutzerzentrierte Kundenbilder für Beratung, Planung und Gestaltung
  • Webinar 3: Gestaltungshinweise für den Badentwurf – 5 Regeln für Gestaltungsqualität
  • Webinar 4: Customer Journey als Tool für Privatbad, Gewerbe (Hotellerie, Wellness, Tourismus)
  • Webinar 5: Mehr Komfort im Bad ist mehr als die Norm. Nutzerorientierte Tipps aus der Praxi

Die ein- bis eineinhalbstündigen Einheiten können auch einzeln besucht werden.

Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, die komplette Webinarreihe zu buchen – Termine nach Vereinbarung.

Weitere Informationen

Neue Webinare

design for all goes digital: Wir bieten digitale Kurzworkshops mit Weiterbildungsnachweis.

45 Minuten bis 1,5 Stunden lang – die Webinare sind ein idealer Einstieg in die vertiefte Betrachtung von unterschiedlichen Themenbereichen. Wenn Interesse besteht können wir gerne weitere Inhalte anbieten.

Raumakustik, Nutzereinbindung, Orientierung, Badplanung oder Normung, die Übersicht und Detailinfos zu den design for all-Webinaren finden Sie hier auf unserer Webseite.

Die Webinare gelten als Weiterbildungsnachweis für die Rezertifizierung zum Experten für barrierefreies Bauen nach dem Schema P05 – Austrian Standards (Zert.Schema P-08.05 Punkt 9.2).