Neues Seminar: Barrierefreier Tourismus für Alle“

Tourismus- und Freizeiteinrichtungen sollen von allen Gästen in gleicher Weise erlebt und genutzt werden können. Basierend auf den ÖNORMEN B 1600 und B 1603 zeigt das Seminar, wie die spezifischen barrierefreien Anforderungen an die bauliche Gestaltung und Ausstattung in Tourismusbetrieben und Freizeiteinrichtungen erfüllt werden können.
Durchgeführt von Austrian Standards, Vortragende: Arch. DI Monika Klenovec (Initiatorin), Ing. Hans Wiesinger und Mag. Gerhard Niederhofer.
Informationsblatt „Barrierefreier Tourismus für Alle“
Titelbild der Seminarbroschuere

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.