Friendly and Inclusive Spaces 2017

Der Architekturpreis „Friendly and Inclusive Spaces 2017“ der International Union of Architects (UIA) wurde kürzlich zum zweiten Mal ausgeschrieben. Ziel ist, inspirierende Beispiele von inklusiv gestalteten Gebäuden und Umgebungen vor den Vorhang zu holen, die sozial nachhaltige Lebensräume schaffen.

2017 wird auch ein spezieller Preis für evidenzbasierte Designforschung vergeben, die einen signifikaten Beitrag leistet für das Verständnis und die Anwendung von nutzerzentriertem Design in der gebauten Umgebung.

Einreichfrist verlängert bis 31. Januar 2017
Mehr Information und Einreichung

Wettbewerbs-Logo

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.